TWZV-Technik

Schön, dass Sie sich für unsere technische Ausrüstung interessieren. Nachfolgend haben wir Ihnen Bilder unserer Trinkwassertechnik aus unserem Versorgungsgebiet zusammengestellt.

Das Wasser wird dem Grundwasser durch Quellfassung und Brunnen entnommen. Hier ein Wasserzählerschacht in der Ortslage Olbersleben.

 

Entsprechend der Rohwasserqualität wird das Wasser aufbereitet. Zur Verringerung der chemischen Belastung erfolgt der Einsatz moderner UV-Bestrahlungsanlagen. Hier sehen Sie die Trinkwasseraufbereitungsanlage in Kölleda-Burgwenden.

 

Pumpenanlage in Burgwenden. Von hier aus wird das Aufbereitete Wasser z.B. in Hochbehälter und Verteilungsanlagen befördert.

 

Wir haben eine Vielzahl von UV-Bestrahlungsanlagen installiert. Hier eine Anlage in Rastenberg.

 

Die Speicherung des aufbereiteten Trinkwassers erfolgt in Hochbehältern. Sie schaffen einen Ausgleich zwischen Wasserlieferung und Wasserverbrauch.

 

Wasserverteilungsanlage in Ottenhausen bei Weißensee. Diese Anlage wurde umfangreich saniert und auf den neusten Stand der Technik ausgerüstet.

 

Blick in die Verteilerstation Ottenhausen.

 

Moderne Fernwirksysteme übermitteln Daten zur Auswertung. Durch tägliche Eigenkontrollen, sowie ein modernes und erfahrenes Großlabor wird die Trinkwasserqualität überwacht.

 

Aufbereitungsanlagen (Klicken zum vergrößern)